Abflug & Peking (China)

Peking (China)
Peking (China)

Gestartet sind wir am 24.10.2016 mit dem Flieger von München nach Bangkok  (Thailand) mit Zwischenstopp in Peking (China).

Doch vor Abflug, musste nochmal ein leckeres „Abschieds-Frühstück“ her… Denn eines ist sicher: Weißwurst mit Brezn und Weizen werden wir die nächsten 2,5 Monate sicher nicht bekommen!

Nach 10 Stunden Flug sind wir in Peking angekommen. Vor Ort hatten wir uns dazu entschieden, die 8 Stunden Aufenthalt sinnvoll zu nutzen um die Stadt zu erkunden. Da absolut keiner der chinesischen Arbeiter am Flughafen mit Englisch weiterhelfen konnte bzw. wollte, haben wir nach etwas hin und her dann herausgefunden, dass wir den Flughafen für 72 Stunden ohne Visa verlassen dürfen. Dazu musste man sich aber an einem Schalter anstellen, um entsprechend einen Eintrag im Pass zu erhalten. Da auch die Motivation der Angestellten bei der Passkontrolle gleich Null war, ging es in der Schlange nur in Zeitlupe voran und wir mussten über eine Stunde warten, um einen Eintrag im Reisepass zu erhalten.

Nachdem wir dann endlich den Stempel hatten, sind wir mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ins Stadt Zentrum gefahren. Auf Grund der geringen Zeit konnten wir leider nur die Wangfujing Street besuchen – das hat sich aber definitiv gelohnt!

Die Wangfujing Street ist die Fress- und Einkaufsmeile im Zentrum. Man wird von der fremden Kultur, der Sprache, den Menschen, dem Essen und den vielen unbekannten Gerüchen überwältigt.

Hier ein paar Eindrücke von dem ersten Tag unserer Reise (sehr schade, dass der Geruch auf Bildern nicht festgehalten werden kann Bildergebnis für smiley schwarz weiß):

Nachdem wir uns den Bauch voll geschlagen haben, ging es dann zurück an den Flughafen, um den zweiten Teil unseres Fluges nach Bangkok anzutreten.

Nach weiteren 5 Stunden Flug sind wir ziemlich erledigt in Bangkok angekommen. Nachdem der erste Schock (von Gefühlt 1000 Taxi Fahrern und Leuten die einem etwas verkaufen wollen) überwunden war, haben wir Geld gewechselt, eine Prepaid Karte gekauft und ein Taxi zum Hotel genommen.

2 Gedanken zu „Abflug & Peking (China)&8220;

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.